Informationen zur COVID Situation:

Der geplante Grundkurs wird am 28. und 29. August 2020 stattfinden. Die behördlichen Hygienemaßnahmen werden umfangreich eingehalten werden können und stehen einer erfolgreichen Durchführung des Kurses nicht im Wege.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir begrüßen Sie auf unserer Seite zum Allergiekurs „Allergologie im Ruhrgebiet“. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, die Inhalte der Allergologie interessierten Ärzten aller relevanter Fachbereiche in einem Kurskonzept zu vermitteln. Das Konzept ist in einen Grundkurs und in einen Aufbaukurs aufgeteilt.

Der Grundkurs richtet sich an Kollegen ohne wesentliche Erfahrungen und Kenntnisse in der Allergologie. Der Aufbaukurs setzt das vermittelte Wissen fort und vertieft dieses. Somit ist der Aufbaukurs auch für den fortgeschrittenen Allergologen von hohem Interesse. Die Wissensinhalte der beiden Kursteile sind sowohl für die Tätigkeit in der Klinik als auch in der Praxis von hoher Relevanz.

Im Jahr 2020 findet der Grundkurs am 28. und 29. August statt. Der Aufbaukurs wird am 05. und 06. Februar 2021 stattfinden.

Namhafte und erfahrene Referenten verschiedener Fachrichtungen vermitteln Ihnen bei diesem Allergiekurs spannende Inhalte. Eine Vielzahl praktischer Übungen im Bereich der allergologischen Diagnostik. Zudem vermittelt Ihnen ein integrierter Notfall-Kurs das nötige Wissen für den „Ernst“-Fall. Das erworbene Wissen wird für Ihren Praxis- und Klinikalltag von hoher Relevanz sein. Uns liegt insbesondere die interdisziplinäre Vermittlung der Inhalte am Herzen. Wir sehen die Allergologie als Querschnittsfach. Die Themen decken die Fächer Pädiatrie, Pneumologie, Dermatologie und der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ab. Von besonderem Interesse ist hierbei von den anderen Fachbereichen zu lernen und den Allergie-Patienten aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Die Inhalte der beiden Kurse sind mit dem geforderten Curriculum der Deutschen Allergologischen Gesellschaft vollständig abgestimmt.

Der Kurs ist durch die Ärztekammer Nordrhein akkreditiert und mit jeweils 10 Fortbildungspunkten bewertet. Des Weiteren ist der Kurs von den allergologischen Gremien verschiedener Fachgesellschaften anerkannt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, auf informative und spannende Kurse und einen intensiven kollegialen Austausch mit Ihnen!

Mit besten kollegialen Grüßen

Ihr

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Bergmann                         Dr. med. Jürgen Lindemann

Allergiekurs Leitung PD Dr. C. Bergmann
Wissenschaftliche Leitung
Allergiekurs Leitung Dr. J. Lindemann
Wissenschaftliche Leitung

 

 

 

 

 

 

 

 

Referenten

Ihre Referenten aus dem Bereich der Allergologie

Hauswald

Dr. med. Bettina Hauswald 

Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde

Universitätsklinikum Carl-Gustav Carus, Dresden

 

Nowak

Prof. Dr. med. Natalija Nowak

Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie,

Universitätsklinikum Bonn

 

Pfau

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. med. Oliver Pfaar

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Universitätsklinikum Marburg

 

Öhlschläger

Dr. med. Gunther Öhlschläger

Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde und Allergologie

Düsseldorf

 

Jean Lumovici

Jean Lumovici

Düsseldorf

 

Jürgen Lindemann

Dr. med. Jürgen Lindemann

Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus, Essen

 

Christoph Bergmann

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Bergmann

HNO Praxis Ruhr, Essen

 

Anastasios Bouikidis

 

 

 

 

 

Dr. med. Anastasios Bouikidis

Facharzt für Kinderheilkunde und Kinderpneumologie

Oberhausen